• Mehr als 900 BMW zur Wintersaison mit Webasto-Standheizungen ausgerüstet

München / Stockdorf, 3. November 2014 – Wohlfühlklima auf allen Reisen: Sixt bietet seinen Kunden pünktlich zum Beginn der Wintersaison Fahrzeuge von BMW mit Standheizungen von Webasto an. Deutschlands Autovermieter Nr. 1 setzt somit seine bewährte Zusammenarbeit mit den renommierten Partnern fort und ermöglicht seinen Kunden komfortable und sichere Fahrten mit eisfreien Scheiben und bei wohliger Wärme. Insgesamt werden mehr als 900 BMW mit Standheizungen ausgerüstet, darunter BMW 5er, BMW 6er, BMW 6er Gran Coupé, BMW 7er und BMW X5. Die Fahrzeuge mit „Webasto Standheizung on board“ sind je nach Verfügbarkeit und ohne Aufpreis erhältlich.

Die angenehme Wärme auf Knopfdruck bietet Autofahrern deutliche Mehrwerte: Nicht nur Eiskratzen und kalte Finger gehören der Vergangenheit an. Eine Standheizung verhindert auch gefährlichen Feuchtigkeitsbeschlag und eine Wiedervereisung der Frontscheibe von innen. Ein vorgewärmtes Auto lässt sich ohne Mantel nutzen, wodurch der Sicherheitsgurt besser sitzt und nicht die Bewegungsfreiheit einschränkt, was der Sicherheit dient.

Detlev Pätsch, Vorstand Operations der Sixt SE: „Die Zusammenarbeit mit Webasto und BMW bietet unseren Kunden deutliche Vorteile auf ihren Reisen: Pünktlich zum einsetzenden Winter kommen sie dank unserer namhaften Partner in den Genuss eines angenehmen Klimas in ihren Mietwagen und sind sicherer unterwegs. Damit bestätigen wir einmal mehr unseren Anspruch, Premium-Services mit einem hohem Kundennutzen anzubieten.“

 

Dr. Joachim Damasky, Vorstand der Webasto SE und verantwortlich für den Unternehmensbereich Thermosysteme: „Viele Unfälle werden im Winter durch eingeschränkte Sicht verursacht. Aus diesem Grund sind unsere Standheizungen ein wichtiger Beitrag zur Verkehrssicherheit, denn bei Fahrtstart sind die Autoscheiben eisfrei. Und auch ein warmer Innenraum ist mehr als Komfort, denn wer beim Autofahren nicht friert, fährt konzentrierter.“

Die Zusammenarbeit von Sixt mit Webasto und BMW wird erneut durch zahlreiche Marketingmaßnahmen begleitet. Dazu zählen beispielsweise Online-und Social Media-Aktionen, Print-Anzeigen, Stationsmotive sowie Marketingmaßnahmen in und an den Fahrzeugen.

No votes yet.
Please wait...