• Führender Autovermieter präsentiert auf mehreren Ständen umfassende Services bei größter Tourismusbörse der Welt in Berlin
  • Expansion auf nordamerikanischem Vermietmarkt und Lösungen für US-Reisende im Fokus
  • Sixt ist Mobilitätspartner des Kongresses ITB Business Travel Days 2015

Berlin, 02. März 2015 – Die ITB in Orange und Schwarz: Sixt ist seit Jahren fester Bestandteil der Internationalen Tourismus Börse in Berlin (4. bis 8. März 2015) und wird den zahlreichen Besuchern aus aller Welt erneut die ganze Bandbreite seiner innovativen Premium-Produkte und -Services präsentieren. In diesem Jahr ist Sixt gleich mit mehreren Ständen auf der weltweit größten Branchenmesse vertreten: Der Hauptstand befindet sich in Halle 9, Stand 121, und bietet Besuchern und Geschäftspartnern ein Forum zum Kennenlernen und zum Meinungsaustausch. Als besonderes Highlight lädt Sixt am 4. und 5. März von 16 bis 18 Uhr zur Orange Hour mit Musik und Cocktails ein.

Sixt wird zudem mit einem Stand in der USA-Halle, Halle 2, Stand 219, präsent sein und seine umfassenden Services für alle Reisenden in den Vereinigten Staaten präsentieren. Sixt treibt seine Expansion auf dem nordamerikanischen Kontinent kontinuierlich voran und verfügt mittlerweile über mehr als 50 Stationen an Flughäfen und in den Innenstädten wichtiger Reise-Destinationen, zum Beispiel in Miami, Atlanta, Dallas, Phoenix, San Diego, Las Vegas, Los Angeles, Seattle, Detroit und Chicago. Der zeitnahe Start in weiteren Städten wie Boston und Philadelphia ist geplant. Mit seinem schnell wachsenden Stationsnetz und seinen Premium-Angeboten zu attraktiven Konditionen gewinnt Sixt immer mehr Privat- und Geschäftskunden aus Nord- und Südamerika, der Karibik sowie aus Europa.

Sixt an den Ständen langjähriger Partner

Sixt wird auch mit weiteren Ständen auf der ITB vertreten sein. Ein wesentlicher Standort ist die Sixt-Präsenz in der Lounge des Verbandes Deutsches Reisemanagement (VDR), Halle 7.1A, Stand 100: Sixt ist bereits seit vielen Jahren ein enger Partner des Verbandes und bietet den zahlreichen Mitgliedern hochwertige Mobilitätsservices zu attraktiven Konditionen an. Der VDR setzt sich für effiziente, wirtschaftliche und weltweite Reisemöglichkeiten für Unternehmen ein.

Darüber hinaus wird Sixt bei der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT), Halle 12, Stand 102, über sein Leistungsangebot informieren. Sixt und die DZT verbindet ebenfalls eine langjährige Partnerschaft. Sixt ist Preferred Partner der DZT und hält die Mitglieder auf komfortable und flexible Weise mobil. An den verschiedenen Sixt-Ständen auf der ITB können die Besucher die Premium-Fahrzeuge, das hochwertige und neuartige Counter-Design sowie die innovativen Social Media-Aktivitäten von Sixt direkt in Augenschein nehmen.

Sixt fungiert zudem als Mobilitätspartner der ITB Business Travel Days 2015. Der Kongress der Tourismusmesse vermittelt umfassendes Know-how zu Strategien und Methoden in der Tourismus-Branche und ermöglicht den Austausch der zahlreichen internationalen Experten.

Innovative Mobilitätskonzepte

Das Premium-Carsharing DriveNow, das Sixt als Joint-Venture mit der BMW Group betreibt, wird seine umfassenden Services auf der ITB auf dem Sixt-Hauptstand in Halle 9 präsentieren. Dort wird auch der Chauffeur-Dienst myDriver vertreten sein.

Regine Sixt: „Premium-Qualität in der Mobilität – das ist typisch Sixt! Wir freuen uns sehr, den internationalen Besuchern der ITB in Berlin die neuesten Angebote und Services in der Autovermietung zu präsentieren und sie dabei das einzigartige Sixt-Flair spüren zu lassen. Denn der Kunde steht bei uns seit jeher im Mittelpunkt.“

Die Mobilitätsservices von Sixt sind direkt an den Countern auf der ITB sowie darüber hinaus im Internet unter www.sixt.de und per Hotline unter 01806 / 252525 erhältlich.

No votes yet.
Please wait...