Österreich gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Mitteleuropa. Nicht nur Wintersportler verbringen ihre Ferienzeit immer wieder gerne in diesem kleinen, aber feinen Land. Abgesehen von den zahlreichen Touristen aus dem Ausland fahren auch Einheimische mit Freude für ein paar Tage in eine andere Region ihres Heimatlandes, um ein wenig abzuschalten und anschließend mit neuer Frische in den Alltag zurückzukehren. Das gilt ganz besonders für Familien.

Wanderurlaub – in Österreich auch mit Kindern kein Problem

Familie Urlaub

© drubig-photo – Fotolia.com

Familien mit Kindern fühlen sich in Österreich sehr wohl. Menschen, die in Großstädten wie z. B. Wien oder Salzburg ihren Wohnsitz haben, fahren mit ihrem Nachwuchs in die Berge, um die Hektik für einen gewissen Zeitraum hinter sich zu lassen und sich in aller Ruhe zu erholen. Ein beliebtes Ziel von Familienreisen in der Natur ist die Engalm, die sich im Karwendelgebirge im Bundesland Tirol befindet. Das größte Naturschutzgebiet des nördlichen Teils der Kalkalpen ist die Heimat der Engalm, die sich im Besitz von Bauern befindet und wegen dem Enger Almkäse in Österreich bekannt ist. Eine echte Attraktion im Bundesland Salzburg sind die Krimmler Wasserfälle, die im Nationalpark Hohe Tauern zu finden sind.

Spezielle Familienhotels wie das Familotel Lengauer Hof in der Region Salzburg sind auf die Unterbringung von Familien ausgelegt. Sie sind so ausgestattet dass auch auf dem Hotelgelände keine Langeweile bei Groß und Klein aufkommt. In vielen Familienhotels wird auch eine Kinderbetreuung gestellt, so dass auch Ausflüge ohne die Kleinsten unternommen werden können.

Ferien am See – in Tirol ein ganz besonderes Vergnügen

Der Reichtum an Gewässern macht Österreich zu einem faszinierenden Urlaubsland für Einheimische. Viele Leute fahren oftmals mit ihren Kindern für ein kurzes Wochenende an den See und genießen mit ihnen den Badespaß im kühlen Nass. Der Achensee ist der größte See Tirols und erinnert die Besucher mit seiner Optik an einen norwegischen Fjord. Nicht nur Schwimmer haben ihre Freude an einem Aufenthalt an diesem schönen See. Sportbegeisterte Familien äußern sich positiv über das vielseitige Angebot an Unternehmungen, die ihnen in dieser Region zur Verfügung stehen. Einige erkunden die Gegend mit dem Mountainbike und treffen in den Höhenlagen auf ein Naturerlebnis der ganz besonderen Art.

Der Wiener Prater – Spaß und Vergnügen in der Großstadt

Prater

© Thomas Otto – Fotolia.com

Wer eher in einer ländlichen Region Österreichs zu Hause ist, fährt mit dem Nachwuchs meistens in eine Großstadt, um etwas völlig anderes zu erleben. In der Bundeshauptstadt Wien erfreut sich vor allem der Prater bei Eltern und Kinder größter Beliebtheit. Sie verbringen eine wunderbare Zeit im Vergnügungspark und genießen im Riesenrad den herrlichen Ausblick auf die Metropole. Andere Fahrgeschäfte wie Break Dance sorgen für ein kurzweiliges Vergnügen und jede Menge Lacher, und anschließend gönnen sich die Familien einen kleinen Spaziergang auf dem Gelände mit einer Tüte Popcorn in den Händen.

No votes yet.
Please wait...