Sulzberg – die nördlichste Gemeinde des Bregenzerwaldes – liegt auf einem Plateau und grenzt im Norden direkt ans Allgäu. Zum Bodensee sind es ca. 20 km.

Aussich Hochstrasse in Sulzburg (Bildquelle: Juliana Krump)

Aussicht in Sulzburg

Bekannt ist der rund 1800 Einwohner zählende Ort für seine einzigartige Lage. Vom Dorfplatz blickt man wie von einer Aussichtsterrasse auf die Bergwelt des Naturpark Nagelfluhkette und die Gipfel des Bregenzerwaldes. Eingerahmt ist der Platz von der von Alois Negrelli erbauten Pfarrkirche und mehreren Gasthäusern.

Die Besucher und Gäste von Sulzberg wissen allerdings nicht nur das herrliche Panorama zu schätzen. Völlig losgelöst vom Alltag genießen sie – ohne hektischen Lärm – beim Wandern oder Radfahren die harmonische Landschaft. Ein besonderer Genuss ist auch die 18-Loch Golfanlage.

Wandern in Sulzberg (Quelle: Juliana Krump)

Wandern in Sulzberg

Im Winter lädt der Nordic-Sport-Park zum Langlaufen ein. Höhenloipen für den klassischen Stil und das Skating stehen nicht nur Tagsüber zur Verfügung. Von Montag bis Freitag wird im Nordic Sport Park zudem von 17.00 – 20.30 Uhr ein Rundkurs von 4 km mit Flutlicht ausgeleuchtet. Winterwanderwege und zwei Schilifte runden das Angebot ab.

Tourismusbüro Sulzberg
Dorf 1
6934 Sulzberg
tourismus@sulzberg.at
www.sulzberg-bregenzerwald.com

Fotograf: Thomas Gretler, Juliana Krump, Archiv Gemeinde Sulzberg

No votes yet.
Please wait...